Dunkel, nass und kalt

Auch das ist Herbst, wahrscheinlich macht es sogar den größten Teil davon aus. Dabei ist dieses Wetter mit seinen Stimmungen immer wieder eine gute Gelegenheit mit langen Verschlusszeiten zu fotografieren, zum Beispiel fließendes Wasser. Wenn im Sommer massiv ND-Filter eingesetzt werden müssen, so nimmt uns die dunkle Seite des Herbstes gleich ein paar Blendenstufen weg.

Neulich war ich an der Echaz in Pfullingen unterwegs und habe nebenbei ein neues Format und eine alte Leidenschaft entdeckt.

_DSF7422_v1_cloud

(FUJIFILM X-T10 mit FUJIFILM XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS @90.4mm, 1s, f/10.0 und ISO200)

Das Quadrat als Bildformat war viele Jahre der Standard beim Mittelformat (6x6cm) und bei vielen Profis die Wahl schlecht hin. Wir Schwaben haben darüber hinaus mit den Schokoladentafeln aus Waldenbuch unser ganz besonderes Verhältnis zum Quadrat. Dazu bekam ich wieder Lust an Bildern in S/W. Dafür habe ich das entwickelte RAW aus Photo Ninja im TIFF-Format exportiert und die Konvertierung mit DxO FilmPack vorgenommen. Illford FP4 Plus 125 war für die beiden folgenden Bilder die Grundlage.

_DSF7441_v1_fp

(FUJIFILM X-T10 mit FUJIFILM XF18-135mmF3.5-5.6R LM OIS WR @135.0mm, 1/100s, f/5.6 und ISO800)

_DSF7432_copy3_v1_fp

(FUJIFILM X-T10 mit FUJIFILM XF18-135mmF3.5-5.6R LM OIS WR @66.2mm, 4s, f/8.0 und ISO200)

Um für das letzte Bild eine hinreichend lange Verschlusszeit zu bekommen, habe ich dann doch 2 Graufilter (ND4 und ND8) verwendet, das spärliche Umgebungslicht hat es mir dazu nochmals leichter gemacht.

Viel Spaß beim Anschauen, b!.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s