Mythos Schwäbische Alb

Nicht umsonst ranken sich viele Mythen um die Schwäbische Alb, bekommt man doch recht unverhofft wunderbare Stimmungen vor die Kamera, wie hier am Wiesfels bei St. Johann.

DSCF7840_af

(FUJIFILM, X-T1 mit Fujinon XF10-24mmF4 R OIS @10.0mm, 1/180s, f/22.0 und ISO200)

DSCF7810_af

(FUJIFILM, X-T1 mit Fujinon XF10-24mmF4 R OIS @24.0mm, 1/500s, f/22.0 und ISO200)

Beide Bilder wurden aus dem RAW mit Photo Ninja entwickelt.

Wer den Wiesfels einmal besuchen möchte, kann am einfachsten vom hinteren Parkplatz des Gestütshofes in St. Johann nahe dem Forsthaus starten. Von dort sind es gut 30min zu Fuß und man steht im wahrsten Sinne des Wortes am Abgrund (dem Albtrauf). Hier sollte man nicht nur beim Fotografieren vorsichtig sein, der Wiesfels ist auch ein Kletterfels mit gut 25m Wandhöhe und ungesicherten Zugang.

Viel Spaß beim Anschauen, b!

3 Antworten zu “Mythos Schwäbische Alb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s