Exposure X5 Update 5.1.0.131

Gestern hat Exposure Software (ehemals Alienskin) ein Update für Exposure X5 bereitgestellt. Jetzt werden sich vielleicht einige Wundern, da ich mit ON1 Photo RAW meine Bilder entwickle. Ja, das stimmt und ich habe auch keine Absichten daran etwas zu ändern. Ich beschäftige mich aber generell mit RAW-Konvertern und bin dabei im Sommer diesen Jahres, durch einen Tipp eines Fuji-Fotografen, auf Alienskin X4 gestoßen, dass zum einem in diesem Herbst als neue Version Exposure X5 auf den Markt kam und dazu eine Reihe von interessanten und bisher vermissten Funktionen, wie eine Objektiv-Korrektur bekommen hat. Für Suchende, ist Exposure X5 auf jeden Fall einen Blick wert, kommt es doch auch als Kaufversion ohne Abo!

image

Die Version 5.1.0.131 bringt die folgenden Änderungen mit sich:

  • Erweiterte RAW-Unterstützung
    Fujifilm X-A5
  • Verbesserte Undo/Redo-Funktion
    erlaubt neue Operationen für Dateien, Ordner, Ebenen usw.
  • Multiple 3D-Maskierungs pro Ebene
  • Neue Tastenkombinationen für das Vorwärts- und Rückwärtsgehen im Verlaufsbereich
    macOS: CMD + SHIFT + Z und CMD + SHIFT+ Y  WIN:: STRG + SHIFT + Z und STRG + SHIFT + Y
  • Drücken SHIFT beim Klicken mit dem Pinsel erzeugt nun eine gerade Linie zwischen den Klicks.
  • Wird SHIFT während des Zeichnens gehalten halten, wird eine gerade Linie gezogen.
  • Neue Auswahl im Dialogfeld Fotos von Karte kopieren
  • Ziehen von mehreren Bildern in macOS Catalina führen nicht mehr dazu, dass die Maus nicht mehr funktioniert.
  • Entfernen der Nachfrage zur Genehmigung zur Bildschirmaufzeichnung auf macOS Catalina
  • Fix einiger Probleme mit Windows HiDPI
  • Verschiedene Fehlerbehebungen

image

Ich muss mir die einzelnen Verbesserungen im Detail anschauen, kann aber jetzt schon sagen das die Software besser mit dem HIDPI-Display meines Lenovo P1 zurechtkommt und auch auf dem Surface Pro ein gutes Bild abgibt. Was für mich eine deutliche Verbesserung darstellt.

Wäre den für Euch eine generelle Vorstellung / RAW-Workflow interessant? Dann gebt mir Bescheid. Exposure X5 ist einen Blick, nicht nur für Fuji-Fotografen, allemal wert. Ich habe hier Fujifilm besonders hervor, da dieser RAW-Konverter sehr gut mit den Fuji X-Trans Dateien umgehen kann, nach meinem Geschmack besser als Adobe Lightroom / Camera RAW.

Was die Anleitung angeht, so stellt Exposure auf seiner Homepage eine Menge von Tutorials bereit, die viele der Funktionen sehr gut erklären

Bleibt mir gewogen, Euer Albfotograf

2 Antworten zu “Exposure X5 Update 5.1.0.131

  1. Hallo,
    Das ist ein guter Hinweis.
    Ich selbst nutze überwiegend Capture One als RAW- Konverter. Für besondere, komplexere Aufgaben mit mehreren Ebenen On One, und wenn es schnell gehen soll Exposure. Die Qualität der Ergebnisse ist im wesentlichen bei allen Dreien vergleichbar, Capture One mit einem kleinen Vorsprung.
    Exposure hat die für mich persönlich ansprechendste Oberfläche und bietet mir den sinnvollsten Workflow. Mit Exposure habe ich sehr schnell mal eine große Anzahl an Bildern mit einem ansprechenden Look versehen, wobei auch umfassendere Bearbeitungen möglich sind.
    Exposure ist sicherlich einen Blick wert, insbesondere wenn man bereit ist, mit mehreren App‘s zu arbeiten. Jede hat ihre Berechtigung.

    Grüßle vom Bodensee,
    Thomas

    Liken

    • Hallo Thomas
      Wäre ich inzwischen nicht so gut in ON1 Photo RAW eingearbeitet, würde Exposure X5 mein RAW-Konverter sein. Ich verwende es dennoch sehr gerne, um Vergleiche zu ziehen und entwickle im Rahmen von meinen Workshops gerne ein Bild 2x damit ich zeigen kann, wo Unterschiede liegen oder das es, wie Du schon festgestellt hast, oft keine (großen) gibt.

      Beste Grüße zurück, vom Hochnebel der Alb in den wahrscheinlich herrschenden Nebel am Bodensee (denn ich besonders im Herbst manchmal vermisse – nicht den Nebel, sondern den See 🙂 ).
      Bernd

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s