ON1 Photo RAW, Clipping Kontrolle

Neben dem Histogramm bieten moderne RAW-Konverter die Möglichkeit Probleme in den Schatten und Lichtern eines RAWs zu bewerten und zu kontrollieren.

Aktiviert wird diese Funktion in ON1 Photo RAW über das Menü View / Show Clipping oder die Tastenkombination ALT+J. Zu helle Bereiche, also problematische Lichter, werden dabei Rot dargestellt und zu dunkle Bereiche, die Tiefen oder Schatten in Blau.

image

Zusätzlich besteht die Möglichkeit diese Funktion auch über die im Histogramm sichtbaren Dreiecke zu aktivieren.

image

Die in diesem Bereichen erfolgte Beschneidung, kann mit einer entsprechenden Bearbeitung korrigiert werden. Bei dem oben gezeigtem Bild genügte es die Belichtung wie folgt zu korrigieren:

  • Exposure = –0.5
  • Highlights = -5
  • Schadows = 25
  • Whites = –5

Der nochmals auf 44 angehobene Wert für die Schatten, diente zum Erreichen einer gewünschten Bildwirkung.

_DSF5057_ON1

(FUJIFILM, X-T3 mit FUJIFILM XF16-80mmF4 R OIS WR @16.0mm, 1/125s, f/8.0 und ISO160)

Vielleicht kommt ja die Frage auf, ob das auch in Exposure X6 geht. Natürlich geht das, hier einfach die Taste F8 drücken.

Bis bald mal wieder und bleibt mir gewogen, Euer Albfotograf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s