UNTERSTÜTZUNG DER FUJIFILM X-T5 IM RAW-KONVERTER – Again

Nachdem zu diesem Blog doch einige Fragen an mich gerichtet wurden, will ich hier eine umfassendere Lösung in Form eines Skripts zur Verfügung stellen.

Tübingen am Abend

(FUJIFILM, X-T5 mit Tamron 17-70mm F/2.8 DiIII-A VC RXD B070X @47.6mm, 1/25s, f/2.8 und ISO1600)

Da ich die Lösung wahrscheinlich nur bis Januar verwenden muss / will, habe ich mich entschlossen eine simple Batch-Datei (Change-CameraData.cmd) zu erstellen anstatt mich in PowerShell zu ergießen.

Trotzdem sind hier über 130 Zeilen zusammen gekommen Smile

image

Das Skript in gepackter Form gibt es hier zum Herunterladen.

Für die Ausführung des Skripts muss man einige Punkte beachten.

  1. Das Skript muss im Pfad des Betriebssystems gefunden oder mit diesem aufgerufen werden. Ich habe hier auf allen meinen Windows Geräten %ProgramFiles%\Script im Pfad stehen
  2. Der Aufruf erfolgt direkt in dem Verzeichnis welches die zu konvertierenden RAW-Dateien enthält
  3. Die Variable set exiftool=“c:\program files\other tools\exiftool.exe“ zeigt auf die notwendige und möglichst aktuelle Version des EXIFTOOL und muss entsprechend der Lokation auf Eurem PC angepasst werden
  4. Während das Skript bei der Änderung von X-T5 nach X-H2 “(-Change) nur” die RAW-Dateien im Verzeichnis bearbeitet, ändert es mit der Option –Restore sowohl die RAWs als auch die JPEG-Dateien im Verzeichnis

Ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten!

Euer Albfotograf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s